Extranet
20. Oktober 2016
FAQ
20. Oktober 2016
Zeige Alle

Fallback

Diese Funktion ermöglicht die Senkung der Übertragungsgeschwindigkeit bei schlechten Leitungsbedingungen. V.32 unterstützt den Fallback auf 7200 und 4800 bps. V.32bis geht zunächst auf 1200 bps, dann auf die Geschwindigkeit von V.32. Die Neuvereinbarung der Geschwindigkeit erfolgt durch einen sogenannten Retrain.