Perl
21. Oktober 2016
Pixel
21. Oktober 2016
Zeige Alle

PGP

Vertrauliche Nachrichten können durch den Einsatz von Verschlüsselungsprogrammen, das bekannteste ist wohl Phil Zimmermans Pretty good Privacy – das auf der Basis des RSA-Algorithmus arbeitet – sicher über das öffentliche Netz transportiert werden. Neu an dem Verschlüsselungsprogramm PGP ist das Konzept der öffentlichen Schlüssel. Bei dem Prinzip der öffentlichen Schlüssel (Public Key) gibt es nicht nur eine Kennung, sondern ein Pärchen, das PGP erzeugt. Das Revolutionäre dabei: Was der eine verschlüsselt kann der andere entschlüsseln, und umgekehrt. So kann man jeweils einen Schlüssel öffentlich bekanntmachen und den anderen geheim halten (Private Key).